Demontage Wasserturm Buderus

Ende 2008 entschied sich das Unternehmen Buderus den alten Wasserturm im Bereich der Wasserwirtschaft am Standort Buderus Edelstahl abzureißen. Der um 1923 errichtete Beton-Kolloss war seit 20 Jahren außer Betrieb und hätte aufwändig und kostenintensiv saniert werden müssen.

Aufgrund der umliegenden Wasseraufbereitungsanlagen und Leitungen wurde hier ein spezielles Abbruchverfahren konzipiert: Der hunderte Tonnen schwere Turm sollte im Wesentlichen in 2 Teilen zerlegt und durch einen Mobilkran mit 600t Tragkraft demontiert werden.

Als Subunternehmen wurden wir mit den entscheidenden Kernbohrungen der insgesamt 8 Stützpfeiler beauftragt, die den 230 Tonnen schweren Turmkopf vom eigentlichen Turm trennen sollten.

Die Kerne unserer Bohrungen blieben als Fixierung in den Bohrlöchern, um zu jedem Zeitpunkt Ausgleichs- oder Pendelbewegungen am Kranhaken zu vermeiden.

Die spektakuläre Demontage haben wir in einem Kurzvideo für Sie zusammengefasst. 

 



Referenzen


Bilfinger & Berger

Projekte: Opel, Rüsselheim; Porsche & VW Zentrum, Wiesbaden


Buderus Edelstahl GmbH

Projekt: Buderus, Wetzlar



Debeka Immobilien

Projekt: Deutsche Bank, Düsseldorf


ECE Projektmanagement GmbH

Projekt: Köln Hauptbahnhof, Köln



Faber & Schnepp, Langgöns

Projekt: ICE, Griesheim


Fraport

Projekt: Flughafen Frankfurt


Fritz Meyer GmbH

Projekte: MC Donalds (Altenkirchen), Bundesministerium für Arbeit & Soziales (Bonn-Duisdorf), Stadtbad Hagen-Haspe


Hundhausen Bauunternehmen Siegen

Projekt: Thyssen Krupp, 
(Dillenburg/Geisweid)



Matzkeit Bauunternehmung, Limburg

Projekt: JVA Diez

OTTO QUAST Bau Aktiengesellschaft

Projekte: Nürburgring (Umbau Museum)
Siegcaree (Siegen), Altenheim Deuz



Runkel Bauunternehmung

Projekt: Düsseldorf, KÖ16, NOB Filmstudios, Köln-Hürth


RWE Energie AG

Projekt: Umbau Siegerlandhalle, Siegen



Pretzer Bauunternehmung

Projekt: BW Zentralkrankenhaus, Koblenz


Reuscher Tiefbau

Projekt: Alsberg Kaserne, Rennerod



Salzgitter Mannesmann Präzisrohr GmbH

Projekt: Mannesmann, Holzhausen


Wilhelm Theis GmbH

Projekt: Köln Arena, Köln



Zoth GmbH & Co.KG

Projekt: Rolls Royce, Oberursel